Was ist eine Blockchain? Eine Blockchain kann man mit einer verteilten Datenbank, die von einem weltweiten Computernetzwerk verwaltet wird, erklären. Die in der Datenbank gespeicherten Daten sind auf mehrere Computer verteilt und werden im Netzwerk immer wieder abgeglichen. Die Computer, die als Knoten, Peers oder Nodes bezeichnet werden, erstellen und verwalten also die Blockchain, indem sie Einträge überprüfen und übertragen. Einträge sind die Daten, die von den Benutzern des Netzwerks veröffentlicht werden. Zum Beispiel können diese Daten die Übertragung einer Kryptowährung von einem Nutzer des Netzwerks an einen anderen Nutzer darstellen. Beim Senden von XEM wird ein Eintrag im NEM-Netzwerk erstellt und veröffentlich. Die BelastungRead More →

Sticky

hat folgende Vorteile gegenüber Bitcoin, Ethereum … Die NEM Blockchain hat sehr niedrige feste Gebühren -> weltweite Zahlungen sind mit XEM sehr günstig. Die Basisgebühr beträgt bei einer normalen Überweisung nur 0,05 XEM, das sind beim derzeitigen Kurs ca. 2,5 Cent. Eine Bitcoin Überweisung kann je nach Höhe und Dringlichkeit schnell mal 10 € kosten. Für Firmen und Organisationen gibt es bei NEM eine „private“ Blockchain Lösung (Mijin), die mit der „öffentlichen“ Blockchain interagieren kann. Viele Firmen v. a. in Japan testen gerade diese private Blockchain. Wenn sich hier demnächst einige Firmen und Banken für die Verwendung der NEM Blockchain entscheiden wird dies die VerbreitungRead More →